Unsere Gemeinde Bötersen

 

Das Wappen

boe_wappen-neu

Im goldenen Schild ein roter fünfflammiger Feuerstreifen als Schildhaupt, darunter drei aufrecht stehende schwarze Seche

Der rote fünfflammige Feuerstreifen weist auf die bei Bötersen ausgegrabene bronzezeitliche Feuerstellenreihe, die drei Seche (Pflugschare) stehen für die drei Ortsteile Bötersen, Höperhöfen und Jeerhof, deren bäuerliche Kultur bis zum Beginn der Industriealisierung das Leben der Einwohner bestimmt hat. Die Gemeinde Bötersen führt ihr Wappen seit 1988
Sw

 

 

Das Dorf

Die Gemeinde Bötersen mit ihren Ortsteilen Bötersen, Höperhöfen und Jeerhof gehört politisch zur Samtgemeinde Sottrum. Seit 2001 wohnen hier etwas mehr als 1000 Bürger. Sehenswerte Punkte: Ortsmittelpunkt Bötersen - Feldscheune Höperhöfen - Kornscheune Jeerhof

Bötersen liegt ca. 8 km nordwestlich der KreisstadtRotenburg (Wümme) zwischen Bremen und Hamburg und ist über die Bundesstraße 71 nördlich und die B75 südlich leicht zu erreichen. Die Autobahnabfahrten Bockel (49) und Stuckenborstel (50) der Hansalinie (A1) führen ebenfalls über diese Bundesstraßen zu uns.

Bötersen verfügt über eine Grundschule, zu der auch die Kinder aus Hassendorf und Schleeßel kommen. Ein Kindergarten und eine große Sportanlage vervollständigen neben den vielen Vereinen das soziale Angebot der Gemeinde. Ein Lebensmittelgeschäft mit Fleischerei, eine Geschäftsstelle der Volksbank Sottrum und zwei Gaststätten sind ebenfalls vorhanden und machen uns somit etwas unabhängiger vom Auto.

Auf den Spuren der Heimatgeschichte von Bötersen (RK v. 27.08.2011)

Und auf Wikipedia findet man Bötersen auch

 

Die Orte

 

Gemeinde BötersenBötersenJeerhofHöperhöfen

Bötersen im Dreieck Rotenburg-Sottrum-Scheeßel

Zum Vergrößern auf die Karte oder die umrandeten Kartenteile klicken.

 

 

Der Gemeinde-Reiseführer
Sehens- und Wissenswertes
aus, in und über Bötersen

Was ist wo in Bötersen?

Was ist wo in Höperhöfen und Jeerhof?

Öffentliche und private Einrichtungen / Betriebe
in Böteren

Öffentliche und private Einrichtungen / Betriebe
in Höperhöfen u. Jeerhof

 

 

 

Der Gemeinderat

 

Bürgermeister: Hermann Holsten, Im Winkel 8, 27367 Bötersen, Tel.: 351 - Fax: 756

1. Stv. Bürgermeisterin: Ulrike Fajen

2. Stv. Bürgermeister: Gerhard Blödorn

 

 

CDU

 

SPD................(Homepage)

Fajen, Ulrike

 

Behrens, Ilse

Holsten, Hermann

 

Blödorn, Gerhard

Meyer, Dorina

 

Blödorn, Nils

Solte, Hermann-Christian

 

Cordes, Susanne

Trefke, Cord

 

Klencke, Manuela

Wieden, Marion, Dr.

 

 

Noch gültig bis Ende Oktober 2016

 

Wahlergebnisse der Gemeinde Bötersen

 

CDU

 

SPD................(Homepage)

Behrens, Niels

 

Behrens, Ilse

Fajen, Ulrike

 

Blödorn, Nils

Holsten, Hermann

 

Cordes, Susanne

Meyer, Dorina

 

Kempf, Thomas

Solte, Hermann-Christian

 

Schramm, Stephanie

Trefke, Cord

 

 

Ab November 2016

 

Geht so etwas bei uns eigentlich auch?
Transparenz in der Politik?

 

 

Die Einwohner

 

Wir haben in Bötersen auch noch erschlossene Grundstücke frei für Bötersener Bürger, die gerne im Ort bleiben und deshalb bauen wollen. “Auf dem Kamp” heißt das neue Baugebiet und liegt mitten im Dorf. Kurze Wege zu Kindergarten, Schule, Sportplatz und zum Einkaufen im Ort. Die Richtlinien und Bedingungen zum Erwerb eines Grundstückes finden Sie hier.

Für die Freizeitgestaltung in Bötersen stehen viele Gruppierungen und Vereine zur Verfügung. Ob Feuerwehr, Sport- und Schützenverein mit ihren Abteilungen für Erwachsene und Jugendliche, ob Landjugend, Motorsportclub, Spinnstuv und Seniorenklub - für jeden, der sucht, ist bestimmt etwas dabei - einfach hier mal schauen!